Colon-Hydro-Therapie

Prinzip
Die Colon-Hydro-Therapie ist eine moderne und tiefgehende Form der Dickdarmreinigung. Der gesamte Dickdarm wird dabei sanft mit Wasser gespült und kann so von alten Schlacken und Giftstoffen befreit werden. Es handelt sich also um eine Art "gründlicher innerer Reinigung". Die Colon-Hydro-Therapie eignet sich besonders zur Unterstützung von Fastenkuren, Entschlackungskuren und Leberreinigungen.

Darmflora und Darmschleimhaut
Durch ungünstige Ernährung, Bewegungsmangel oder der Einnahme von Arzneimitteln kann es zu schwerwiegenden Störungen der Darmflora kommen. Es kommt zu folgenden Verdauungsstörungen: Blähungen, Durchfall, wechselhaftem Stuhlverhalten.

Folgen einer gestörten Darmschleimhaut
Der Darm ist das größte Ausscheidungsorgan des Menschen. Wenn der geschädigte Darm die Flut von Giftstoffen nicht mehr abtransportieren kann, kommt es zur schleichenden Selbstvergiftung", zu einer Autointoxikation. Die anderen Entgiftungsorgane Leber, Niere, Lymphe sind überlastet, schließlich nutzt der Organismus "Notausgänge" und lagert die entstehenden Gifte in Schleimhäuten, Haut, Unterhautfettgewebe, Bindegewebe oder in der Muskulatur ein. Folgende Symptome können auftreten oder verstärkt werden:
  • Beschwerden der Haut wie Neurodermitis oder Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Beschwerden von Schleimhäuten wie Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung) oder Bronchitis
  • chron. Pilzinfektionen: Scheidenpilz, Darmpilz, Fusspilz etc.
  • Entzündung der Gelenke oder rheumatische Erkrankungen (Beschwerden des Bewegungsapparates mit ziehenden Schmerzen), Fibromyalgie
  • Verhärtungen und Verspannungen der Muskulatur-Kopfschmerzen, Migräne (anfallsartige Kopfschmerzattacken) pathologisch erhöhte Leberwerte ohne Alkohohlproblematik

Darm und Immunsystem
Ca. 80% des Immunsystems liegt im Darm. Eine gestörte Darmfunktion kann zum einen zu Abwehrschwäche führen und zum anderen zu einer Überreaktion des Immunsystems. Folgende Erkrankungen können daraus resultieren:
  • Immunschwäche, hohe Infektanfälligkeit, Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Autoimmunerkrankungen

Wirkung der Colon-Hydro-Therapie
Sie fühlen sich leichter, wie von einer Last befreit und leistungsfähiger. Die Verdauung kann sich wieder normalisieren und damit die Entgiftung und Ausscheidung steigern. Zahlreiche Beschwerden können gelindert werden.

Vorgehensweise
Bei der Colon-Hydro-Therapie wird der Dickdarm sanft mit körperwarmem Wasser gereinigt. Dabei liegen Sie entspannt auf dem Rücken und Ihr Bauch wird leicht massiert, um die Darmtätigkeit zu unterstützen. Die Therapie wird im Allgemeinen als sehr wohltuend und angenehm empfunden. Der große Vorteil dieser Methode gegenüber anderen Verfahren liegt darin, dass der gesamte Dickdarm gespült wird und nicht nur der letzte Abschnitt. Da über ein geschlossenes Schlauchsystem das Wasser eingeführt und wieder ausgeleitet wird, ist diese Behandlung sehr sauber und es kommt zu keinerlei Geruchsentwicklung.

Nach der Colon-Hydro-Therapie sollte eine gezielte Darmsanierung und schon während der Colon Hydrotherapie sollten unterstützend Entgiftungsmaßnahmen durchgeführt werden. Dabei werden gezielt Präparate zur Entgiftung eingenommen. Besondere Unterstützung erfahren Leber, Niere und das Lymphsystem. Abschließend kommen u.a. Probiotika, gesunde Darmbakterien, zum Einsatz. Auf der gereinigten Darmschleimhaut können sich die zugeführten Kulturen besonders gut ansiedeln und so langfristig zu einem gesunden Darm beitragen.

Ein gesunder Darm bildet die Grundlage für einen gesunden Körper! Die Colon - Hydro Therapie ist eine Möglichkeit zur erfolgreichen, ganzheitlichen Darmreinigung und Darmsanierung. Sie ist damit wesentlicher Baustein einer ganzheitlich orientierten Behandlungsweise.

Eine Umstellung zu gesunder Ernährung, genügend Bewegung und Berücksichtigung richtiger Essgewohnheiten sorgen dann dafür, dass der Zustand des Darmes so bleibt, wie er durch die Colon-Hydro-Therapie geworden ist.

Nähere Informationen können Sie in der Praxis für Naturheilverfahren Rea Demenat von Behr,
Heilpraktikerin in der Nollendorfstr. 25, 10777 Berlin-Schöneberg erhalten.


zurück zu Therapien